Überspringen zu Hauptinhalt

Einzelarbeit
Integrative Psychotherapie

Integrative Psychotherapie ist ein psychotherapeutisches, methodenübergreifendes Verfahren. Es wurde von Hilarion Petzold, Johanna Sieper und Mitarbeiter*innen seit den 60-iger Jahren am EAG/FPI begründet und seitdem weiterentwickelt.

Integrative Therapie (IT) ist

  • tiefenpsychologisch
  • körperbezogen
  • ressourcenorientiert
  • prozess- und lösungsorientiert
  • mehrperspektivisch, systemisch
  • verhaltenstherapeutisch
  • erfahrungsorientiert

Der Mensch wird hier als Körper-Seele-Geist-Wesen in seiner Lebenswelt und seinen lebensgeschichtlichen Zusammenhängen gesehen.

Integrative Therapie geht davon aus, dass der Mensch bis in sein innerstes Wesen hinein auf seine Um- und Mitwelt bezogen ist und nur in dieser Bezogenheit verstanden und therapeutisch behandelt bzw. begleitet werden kann.

Die Körperorientierung und der mögliche Einsatz kreativer Medien ermöglichen Zugang zum Unbewussten und dessen Integration.

Aufstellungen mit Gegenständen können helfen, systemische Verstrickungen in Familie oder Beruf zu erkennen (Mehrperspektivischer Blick).

Manchmal ist es schwer, Worte zu finden …

Sie üben, mehr auf Ihren Körper zu „hören“ und auf Ihre Körpersignale zu achten. (Körperbewusstsein/Körperwissen)

Es kann wichtig sein, in der eigenen Lebensgeschichte zu forschen, um das Gegenwärtige besser zu verstehen (Biographie-Arbeit).

Der methodenübergreifende Ansatz ermöglicht sehr individuell und flexibel auf Sie als Klient*in einzugehen bzw. Sie zu begleiten und gemeinsam das zu finden, was Ihnen in Ihrer gegenwärtigen Lebenssituation hilfreich sein kann bzw. Sie in ihrem Prozess weiterbringt (lösungs- bzw. prozessorientiert).

Auf der Basis der Integrativen Psychotherapie unterstütze ich Sie in einer wertschätzenden von Achtsamkeit geprägten Atmosphäre dabei:

  • schwierige Lebenssituationen zu meistern
  • Konflikte, Krisen und Herausforderungen aktiv anzugehen bzw. sich abzugrenzen
  • sich neue Handlungsspielräume zu eröffnen
  • nicht mehr hilfreiche Verhaltensweisen und Leitsätze zu erkennen und zu verändern
  • Vergangenes abzuschließen und sich neu zu orientieren
  • sich selbst und andere besser zu verstehen
  • mehr Achtsamkeit für sich selbst zu entwickeln
  • die eigene Balance (wieder) zu finden
  • Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung zu stärken
  • die eigene Liebes- und Beziehungsfähigkeit zu fördern
  • mehr Lebensqualität und Lebenszufriedenheit zu entwickeln
  • sich weiterzuentwickeln und sich zu stärken

Ich begleite Sie:

  • bei psychosomatischen und chronischen Erkrankungen
  • bei der Krankheitsbewältigung
  • in Trauerphasen und bei Verlustereignissen

Integrative Therapie ist hilfreich bei:

  • Depressionen
  • Ängsten
  • Selbstwertproblemen
  • Burnout/Erschöpfungssyndrom
  • bei Problemen in Partnerschaft und Familie
  • Arbeitsstörungen
  • Essstörungen
  • posttraumatischen Belastungsstörungen
  • funktionellen Beschwerden 

Wir haben ein gut ausgearbeitetes Hygienekonzept. In unseren großen, lüftbaren balance-Räumen Abstand ist halten gut möglich.

Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie mich anrufen oder mir eine E-Mail schreiben.

In einem gemeinsamen Vorgespräch lernen wir uns kennen und besprechen die Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Vorgespräch: 74,- €

Integrative Therapie: 50 Min., 74,-/ 84,- € (einkommensbezogen)

Möglich sind auch längere Zeiteinheiten von 65 Min. oder 75 Min.

Walking and Talking: Auf Wunsch auch gerne draußen in der schönen Natur in den nahen Weinbergen.

Termine nach Vereinbarung

Abrechnung mit manchen Privatkassen / Beihilfe ist möglich. Steuerlich absetzbar.